28.03.2022 Allgemein
2:2 Unentschieden am Sonntag in Meimbressen.

Wieder eine ordentliche Vorstellung unserer Mannschaft beim Auswärtsspiel gegen die SG Calden/Meimbressen II.
Die Gastgeber stellten gestern wie gewohnt eine spielstarke Mannschaft, was aber keine Überraschung war. Unsere Jungs waren von Beginn an im Spiel und vor allem in den Zweikämpfen, genau das, was in solchen Spielen das wichtigste ist. Somit hatte die heimische SG zwar fast über die gesamten 90 Minuten etwas mehr Spielanteile, ohne jedoch wirklich gefährlich zu sein. In der ersten Hälfte wurde es im Grunde nur einmal richtig gefährlich vor dem Tor unserer Mannschaft. Nach ca. 15 Minuten die Riesenchance für die Gastgeber, der Stürmer läuft alleine auf Keeper Dawid Kaluzny zu, vergibt aber.

Das Spiel wurde nun offener und auch unsere Truppe spielte gut nach vorn. Es dauerte nur bis zur 27. Spielminute als der Jubel groß war. Gencel Genco Türk nimmt den Ball in der gegnerischen Hälfte an und passt stark auf Marco Patalong, welcher seine Gegenspieler stehen lässt und den Ball zur 1:0 Führung in das Tor der Platzherren knallt.

Mit viel Kampf und Einsatz konnte dieser knappe Vorsprung in die Pause gerettet werden.
Ab Beginn der zweiten Hälfte wurde von der SG Calden/Meimbressen dann versucht etwas mehr über die Außenbahn zum Erfolg zu kommen, allerdings vergeblich. Ab der 60. Spielminute wurde die Begegnung dann etwas ruppiger, es war Zeit für einige Gelbe Karten.

Trotzdem wussten die Spieler der Flughafengemeinde diese Phase durchaus zu nutzen. In der 62. Minute ein fragwürdiger Strafstoß zum 1:1, Torschütze war Jan Rothschild. Der Druck der Heimelf nahm jetzt zu, unsere Mannschaft hatte in dieser Situation den Zugriff etwas verloren. In der 67. Spielminute dann tatsächlich die 2:1 Führung für die SG, Torschütze per Kopf war Adrijus Stanionis. Zu diesem Zeitpunkt dachte man wohl, dass die Sache gelaufen sei. Aber weit gefehlt!

Es entwickelte sich offener Schlagabtausch, die Gastgeber versuchten das Spiel zu kontrollieren, unsere Jungs warfen im Grunde alles nach vorn. In der 81. Spielminute dann der Auftritt von Marco Patalong und Gencel Türk. Marco setzt sich auf der linken Seite gegen mehrere Gegenspieler durch und flankt in den Strafraum auf Genco, der vollendet stark per Kopf zum 2:2. Klasse Aktion von den Jungs.
Nun wurde es die letzten zehn Minuten noch mal spannend, die Gastgeber versuchten auf Sieg zu spielen, allerdings zu umständlich, der SVR lauerte auf Konter, aber vergebens. Am Ende blieb es beim verdienten 2:2. An diesem Tag wohl ein gerechtes Ergebnis. Klasse Leistung von allen.

Zu erwähnen sei noch die starke Leistung von Torwart Uwe Ziegler, der in der zweiten Hälfte Torwart Dawid Kaluzny ersetzen musste. Nach längerer Verletzung war Uwe der gewohnt starke Rückhalt für die Mannschaft. Danke auch an alle Fans, die den Weg nach Meimbressen angetreten haben.

Es sieht gut aus, nächste Woche kommt die SG Diemeltal nach Riede, das Ziel ist klar, drei Punkte, also weiter gehts

weitere Beiträge:

27.09.2022 Allgemein
Fupa-Elf der Woche!
Hier die Fupa-Elf der Woche in der Kreisliga-A . . .
weiterlesen»
26.09.2022 Allgemein
Einsatz! Wille! Teamgeist! Drei Punkte!
Unsere Mannschaft schlägt die SG Wettesingen/Breuna zu Hause mit 1:0. . . .
weiterlesen»
17.09.2022 Allgemein
Unterstützt die Mannschaft morgen gegen Fürstenwald
16.09.2022 Allgemein
HEIMSPIEL!
03.09.2022 Allgemein
Auf nach Eberschütz!
29.08.2022 Allgemein
1:1 Unentschieden am Sonntag!
27.08.2022 Allgemein
HEIMSPIEL AM SONNTAG!
08.08.2022 Allgemein
Niederlage zum Start
07.08.2022 Allgemein
Saisonbeginn!

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätte